Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Historisches Unikat im Originalzustand mit Nebengebäude, zwischen Idar-Oberstein und Morbach

55758 Kempfeld 55758 Kempfeld Zur Karte
Garten, teilweise unterkellert
99.800 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
11
Zimmer
3.305 m²
Grundstücksfl. (ca.)
99.800 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
11
Zimmer
3.305 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Peter Lichtherte
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
99.800 €

Online-ID: 2pepq4y
Referenznummer: 1627

Baujahr: 1763

Stromverbrauch ermitteln


Preis ist ohne Mobiliar.
Wert Mobilar ca 25.000 Euro.
Falls Käufer kein Interesse an dem Mobiliar hat, wird Alles separat verkauft., 5 Stellplätze

Details

Keller:
Gewölbekeller mit 1,50 dicken Bruchsteinwänden, mehrere Räume mit Zugang vom Haus und von draußen.

Erdgeschoss:
Windfang, Diele, 2 Zimmer, Küche, offener Wohn-Essraum.

1. Stockwerk:
Diele, großer Salon (43 m²), 4 Zimmer, Badezimmer.

Speicher:
1,5 geschossig mit Original-Gaubenfenstern, ausbaufähig.

Innen:
Überwiegend im Originalzustand: schöner Fliesenfußboden in Küche und Eingangsdiele, Eiche-Treppe und -Fußböden, Türen mit Beschlägen, einzelverglaste Fenster mit Beschlägen, hohe Decken mit dicken Eichebalken. Heizung durch Ölöfen.

Aussen:
Schmiedeeiserner Zaun mit Eingangstor, Vorgarten, Garten, 1,20 dicke, verputzte Bruchsteinwände im EG, OG verschiefertes Fachwerk, schmiedeeiserne Fenstergitter und Holz-Klappläden, Naturschieferdach (Vorderseite erneuert), Bruchstein-Nebengebäude mit Garage (240 m² Nutzfläche), Zufahrt von vorne und hinten, separates Bau-Grundstück hinter Nebengebäude.

Das einseitig angebaute, herrschaftliche Barock-Anwesen wurde 1763 erbaut und ist heute noch im Besitz der Erbauerfamilie. Es steht unter Denkmalschutz. Eventuelle Erhaltungsmaßnahmen sollen in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde erfolgen. Zuschüsse für diese Maßnahmen sind möglich. Das Dach ist in relativ gutem Zustand, die Vorderseite des Daches wurde 1999 neu mit Naturschiefer eingedeckt. In diesem Zusammenhang wurde auch der Dachstuhl geprüft und für gut befunden. Da fast das gesamte Gebäude noch im Originalzustand ist, haben Liebhaber alter Gebäude hier die Gelegenheit, ein historisches Unikat zu neuem Leben zu erwecken und dabei ihre Vorstellungen und Wünsche zu realisieren. Das Haus eignet sich hervorragend für Großfamilien mit mehreren Kindern oder als Mehrgenerationshaus. Sogar eine Wohnen und Arbeiten Kombination wäre vorstellbar, wobei beide Bereiche komplett getrennt werden können. Die Gegebenheiten des Hauses lassen sogar eine problemlose Aufteilung in mehrere Wohneinheiten zu. Über die zentrale Diele wären die unterschiedlichen Wohnungen einfach begehbar und aufzuteilen. Das Alter des Nebengebäudes ist unbekannt. Es ist jedoch nicht so alt wie das Haupthaus und wird zurzeit zur Pferdehaltung genutzt. Hier kann auch ein Handwerksbetrieb eingerichtet werden, da es auch mit dem LKW erreichbar wäre. Hinter demNebengebäude gibt es einen vollwertigen Bauplatz, der momentan als Pfedeweide dient. Tierfreunde können den großen Garten nutzen, um ihre Tiere "Haus nah" zu halten.
Auch eine kommerzielle Nutzung des gesamten Anwesens, z.B. als Hotelbetrieb ist denkbar, denn die Gegend erfreut sich zunehmender Beliebtheit als Urlaubs- und Kurzreiseziele für Besucher aus dem In- und Ausland.

Bei Interesse kann ein großer Teil des antiken Mobiliars und Inventars separat erworben werden.
Energieausweis in Vorbereitung

Stellplatz vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 7, Anzahl der Badezimmer: 1, Bundesland: Rheinland-Pfalz, 2 Etagen, Distanz zur nächsten Einkaufsmöglichkeit: 0.50, Distanz zum Flughafen: 26.00, Distanz zum Hauptbahnhof: 12.00, Distanz zur Autobahn: 30.00

Das Anwesen liegt in einem netten Hunsrückdorf in der Nähe des historischen Städtchens Herrstein. Kinder können hier unbeschwert aufwachsen, denn hier ist die Welt noch in Ordnung. Naturliebhaber, Wanderer und Tierbesitzer fühlen sich in der wunderschönen Umgebung mit Wiesen und Wäldern wohl. Im Ort selbst gibt es alle Dinge des täglichen Bedarfs, ein Cafe, Bank, Arzt, Kindergarten und Grundschule. Weiterführende Schulen, Krankenhaus, Schwimmbad und umfassende Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Morbach und Idar-Oberstein in ca. 10-12 km Entfernung. Die Großstädte Trier, Mainz und Kaiserslautern sind in unter einer Stunde Fahrzeit zu erreichen, und der Flughafen Frankfurt-Hahn in ca. 25 km Entfernung sorgt für problemlose Erreichbarkeit aus allen Teilen Europas.

Kempfeld
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.