Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

»» Bauland & Freifläche im Seitental vom Rhein ««

56346 St. Goarshausen, Oberstraße 18 56346 St. Goarshausen, Oberstraße 18 Zur Karte
7.500 € 
Kaufpreis
831 m²
Grundstücksfl. (ca.)
7.500 € 
Kaufpreis
831 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Arne Sattler
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
7.500 €

995,- € inkl. MwSt.

Online-ID: 2swdx4x

Dieses in St. Goarshausen, Stadtteil Wellmich, gelegene Grundstück bietet sich als sehr schöner Aufenthalts- und Rückzugsort im Herzen des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal an.

Eine Bebaubarkeit des unteren Grundstücksbereichs ist möglich.

Durch die Lage am Ortsrand und die Anbindung an eine reine Anliegerstraße ist das Grundstück äußerst ruhig gelegen.
Der Rhein ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.

Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.

Die in dieser Anzeige enthaltenen Informationen wurden von dem Eigentümer oder Dritten zur Verfügung gestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben und für die Verfügbarkeit des Objektes wird durch den Immobilienmakler nicht übernommen und eine Haftung seinerseits wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Maklerprovision ist verdient und fällig bei Abschluß des notariellen Kaufvertrages.
Die Grunderwerbsteuer sowie die Kosten für den Notar und das Grundbuchamt werden vom Käufer übernommen.

Hinweis auf das Geldwäschegesetz:
Der Geldwäschegesetz verpflichtet Immobilienmakler laut § 2 Abs. 1 Nr. 10 GwG die Identität eines Kaufinteressenten zu überprüfen.

Lage

Oberstraße 18
56346 St. Goarshausen

St. Goarshausen liegt als staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort im Herzen des UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal, ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Loreley (22 Gemeinden, ca. 16.500 Einwohner) und gehört zum Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz. 2013 wurde mit GOH das Kfz-Kennzeichen der ehemaligen Kreisstadt wieder eingeführt.

Die Stadt bildet zusammen mit St. Goar und Nastätten gemäß der Landesplanung einen ausgewiesenen mittelzentralen Verbund und bietet alle Versorgungseinrichtungen des täglichen und teils des periodischen Bedarfs an: Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltung, Banken, Apotheke, Post mit Tabakwaren und Zeitschriftenhandel, Haus- und Zahnärzte, Super- und Getränkemarkt, Bäckereien, Tankstelle, Kindergarten, verschiedene Schulen und kulturelle Angebote.

Durch die B42 und B274, die Bahnverbindung der VIAS GmbH zwischen Frankfurt/ Main und Neuwied/ Rhein, mehreren Buslinien sowie durch die nach St. Goar pendelnde Personen- und Kraftfahrzeugfähre besteht eine gute Verkehrsanbindung.

Der vom Deutschen Wanderinstitut e.V. ausgezeichnete Premiumwanderweg "Rheinsteig" verläuft auf dem Höhenplateau der Loreley in nur wenigen hundert Metern Entfernung.

In jüngster Zeit haben sich weitreichende politische Entscheidungen ergeben, die St. Goarshausen als Loreleystadt nachhaltig weiter entwickeln werden.
So sind umfangreiche Bauausführungen der gänzlichen Um- und Neugestaltung des Loreleyplateaus bereits teilweise abgeschlossen.
Weiterhin wird in Kürze der Umbau des Bahnhofes beginnen, der zukünftig das Rathaus und das Tourismusbüro beheimaten wird.
Außerdem wird mit Ausrichtung der Bundesgartenschau 2029 entlang des Mittelrheintals zwischen Bingen und Rüdesheim am Rhein im Süden sowie Koblenz im Norden die ganze Region von besonderen Zuwendungen und nationaler Aufmerksamkeit gewinnen.
Als Heimat des sagenumwobenen Loreleyfelsens und der wieder vielseitig bespielten Loreleyfreilichtbühne, als Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und dem stark frequentierten "Rheinsteig" wird St. Goarshausen von diesen standortpolitischen Entscheidungen profitieren.

St. Goarshausen
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.