Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Eigentumswohnung in Weißenburg

91781 Weißenburg 91781 Weißenburg Zur Karte
provisionsfrei, Neubau
350.360 € 
Kaufpreis
87,59 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
350.360 € 
Kaufpreis
87,59 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Eugen Schwarz
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
350.360 €

Online-ID: 2tctd4u
Referenznummer: 2020-0003-5

Etagenwohnung

Baujahr 2021

Stromverbrauch ermitteln
Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig

Etagen-Eigentumswohnungen in Weißenburg

- 2 bis 3-Zimmer-Eigentumswohnungen von 74 m² - 118 m² Wohnfläche
- beste Lage, ruhig und doch zentrumsnah direkt am Seeweiherpark
- moderne Grundrisse
- sehr gute Ausstattungsqualität
- Energieeffiziente Bauweise KfW 55 Standard
- Fußbodenheizung
- Loggia oder Gartenanteil
- eigenes Kellerabteil
- Gemeinschaftsraum für Fahrräder in der Tiefgarage
- eigener PKW-Stellplatz in der Tiefgarage (Kosten 30.000,00 €)
- Personenaufzug von der Tiefgarage in die Wohn Etagen
- Hausmeisterservice

Die Wohnung befindet sich in Haus Nr. 3

Bundesland: Bayern

Weißenburg in Bayern (amtlich Weißenburg i.Bay., früher Weißenburg im Nordgau, Weißenburg am Sand) ist eine Große Kreisstadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und der Sitz des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen.

Die Altstadt Weißenburgs zählt zu den beeindruckendsten Stadtkernen und Denkmalensembles der Region. Ausgehend von einer römischen Siedlung um das Kastell Biriciana - der Limes lag nur wenige Kilometer entfernt - und 867 erstmals urkundlich erwähnt, entstand die Stadt um einen karolingischen Königshof und erhielt im frühen 14. Jahrhundert den Status einer Freien Reichsstadt, den sie bis 1802 behaupten konnte.[2] Das historische Stadtbild wird geprägt von der weitgehend erhaltenen Stadtmauer, dem gotischen Rathaus, der Stadtkirche St. Andreas und dem Ellinger Tor.

Weißenburg in Bayern ist mit knapp 18.000 Einwohnern die einwohnerreichste und mit einer Fläche von 97,55 Quadratkilometern die zweitgrößte Gemeinde des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Laut Planungsordnung zur Raumplanung in der Planungsregion Westmittelfranken (Region 8) ist die Stadt Weißenburg eines von sechs Mittelzentren Westmittelfrankens.
Bei Weißenburg treffen die Bundesstraßen B 2 und B 13 aufeinander, die gemeinsam eine Ortsumgehung östlich des Ortes bilden. Im Westen befindet sich der 1869 eröffnete Bahnhof Weißenburg an der Bahnstrecke Nürnberg-Augsburg. Der öffentliche Personennahverkehr wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg betrieben.

Schulen in Weißenburg
Grundschule Weißenburg mit drei Schulhäusern
Mittelschule
Staatliche Realschule
Staatliche Berufsschule
Landwirtschaftsschule
Staatliche Fachoberschule und Staatliche Berufsoberschule
Werner-von-Siemens-Gymnasium
Berufsbildungszentrum Weißenburg der Rummelsberger Anstalten e. V.
Berufsfachschule für Krankenpflege auf der Wülzburg
Fachschule für Kunststofftechnik (staatlich anerkannt)
Private Schule zur individuellen Lebensbewältigung der Lebenshilfe e. V.
Sonderpädagogisches Förderzentrum (Biberschule)
Sing- und Musikschule Weißenburg e. V.

Hochschulen und Universitäten
In Weißenburg wurde 2015 der Kunststoff Campus Bayern mit seinem Technologie- und Studienzentrum für Kunststofftechnologie als zweiter Hochschulstandort im Landkreis eröffnet. Er wird gemeinschaftlich von der Hochschule Ansbach und der Hochschule Deggendorf geleitet.

Die nächsten Universitäten befinden sich in Erlangen-Nürnberg, Eichstätt-Ingolstadt und Bamberg.

Weißenburg
(4,2)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.